Neben des neuen Webauftrittes spendierten wir dem Bauunternehmen ES Putzstuckbau aus Marl bei Recklinghausen auch einige neue Visitenkarten, die mit ihrem Layout den Spagat zwischen altem und überarbeitetem Design darstellen. Das Logo, welches keiner Überarbeitung bedurfte, kommt nun mit der neuen Bildgebung und Formgebung zusammen, die auch schon auf der Website zum Einsatz kommt.

Über die gesamte, doppelseitige, Visitenkarte im Standardformat (85x55mm) zieht sich ein in Rot eingefärbtes Bild, welches einen Mitarbeiter bei Spachtelarbeiten zeigt. Auf der Vorderseite der Karte ist darauf das invertierte (weiße) Logo platziert, an dessen Formgebung sich auch das Bild orientiert. Darüber hinaus finden sich auf der Seite Informationen zu den Dienstleistungen, die das Unternehmen anbietet. Zur Darstellung dieser werden bekannte Formen und Farben aus dem Logo aufgegriffen.

Auf der Rückseite finden sich diese Formen ebenso. Mit Hilfe dieser werden die verschiedenen Kontaktmöglichkeiten, wie Nummern und Adressen, sortiert und übersichtlich dargestellt, während im unteren Bereich der Rückseite, wo sich ebenfalls das Bild befindet, die Web- und E-Mail-Adresse befinden.